MESOCELLULITE

Mesocellulite ist eine sanfte und schonende Behandlung, die sich besonders bei der Behandlung der Cellulite an Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkeln hervorragend bewährt hat. Die Mesotherapie wird hierbei für die Behandlung von Cellulite angewendet. Mittels feinster Mikroinjektionen wird ein Cocktail mit stark durchblutungsfördernden, stoffwechselaktivierenden und fettmobilisierenden Wirkstoffen flächig in die betroffenen Cellulite Bereiche eingebracht, um eine Glättung und Straffung der Haut in den Problemzonen zu erreichen.

Durch punktgenaue Injektionen genügen bei Mesocellulite schon geringste Mengen biologischer Wirkstoffe. Natürliche Wirkstoffe aus der Pflanzenheilkunde sowie eine Kombination ausgesuchter Vitamine und Antioxidantien verbessern die Mikrozirkulation und regenerieren sichtbar das Bindegewebe und die Haut. Oft liegt gleichzeitig eine Venen- und Bindegewebsschwäche vor, die mesotherapeutisch mitbehandelt werden kann.

Die Mesocellulite-Behandlung eignet sich vor allem für schlanke oder leicht übergewichtige Frauen, die hartnäckige Fettansammlungen nicht durch Gewichtsreduktion abbauen können. Bei übergewichtigen Frauen kann sie im Rahmen einer Diät den Volumenabbau an Problemstellen unterstützen. Nebenwirkungen sind ausser moderaten Einstichschmerzen oder vorübergehenden blauen Flecken nicht zu erwarten.

Je nach Ausprägung der Cellulite können für ein zufrieden stellendes Ergebnis fünf oder mehr Behandlungen in 14-tägigen Abständen erforderlich sein. Pro Sitzung sollte nur eine begrenzte Fläche behandelt werden. Eine Sitzung dauert ca. 30 Minuten.

Mesocellulite Behandlung

CHF 140 (ca. 45 min)

Kurbehandlung 8x

nach Anfrage

Warum Ästhetische Mesotherapie?

Alter, Hormonhaushalt und Nikotin, aber auch Sonne, Wind und Kälte lassen die Haut an Spannkraft, Elastizität, Farbe und Glanz verlieren. Die ästhetische Mesotherapie ist eine Behandlung, welche biologisch und global den Folgen der Hautalterung und deren Ursachen entgegenwirkt. Die Behandlung mit Mesotherapie kann ohne Probleme mit anderen therapeutischen Massnahmen kombiniert werden. Ein besonderer Vorteil dieser Technik ist die wenig traumatisierende, wenig schmerzhafte und schonende Anwendung, welche es dir danach erlaubt, unmittelbar und uneingeschränkt deinem gewohnten Tagesablauf nachzugehen.

Behandlungsverlauf

Phase 1 / Initialisierung
4 Anwendungen mit einem Interval von 7-15 Tagen

Phase 2 / Reparatur & Heilung
2 Anwendungen mit einem Interval von 1 Monat

Phase 3 / Stabilisierung
1 Anwendung alle 2 bis 6 Monate

Je nach Ausprägung der Cellulite können für ein zufrieden stellendes Ergebnis fünf oder mehr Behandlungen in 14-tägigen Abständen erforderlich sein. Pro Sitzung sollte nur eine begrenzte Fläche behandelt werden. Eine Sitzung dauert ca. 30 Minuten.

Indikationen

  • Cellulite

  • Haarausfall

  • Bindegewebeschwäche

  • Falten

  • Sonnenbrand

  • Dehydration

  • Regeneration und Entschlackung

  • Stress

  • Spannkraftverlust

Zonen der Anwendung

  • Gesicht

  • Hals

  • Dekolleté

  • Handrücken

  • Arme

  • Beine

0%

10% Rabatt auf deine Erstbehandlung!

JETZT BUCHEN